Drucken
PDF

Vorstellung der Kulturabteilung der französischen Botschaft

Die Aufgabe des französischen Kulturinstitutes – die Kulturabteilung der Botschaft ist es, im Rahmen der französisch-österreichischen Kooperation kulturelle und künstlerische Tätigkeiten zu fördern.

Seine Aktivität besteht aus verschiedenen Aspekten sowie der Unterstützung zahlreicher Kulturveranstaltungen, der Informationsverbreitung, der Förderung künstlerischen Schaffens, der Organisation von Tourneen sowie der Förderung von außerordentlichen Leistungen französischer Künstler in Österreich.

Die Tätigkeitsbereiche sind u.a. zeitgenössischer Tanz, zeitgenössisch Musik, Architektur, Audivisuelles (Filme).

Das französische Institut arbeitet seit Jahren mit zahlreichen Festivals und Einrichtungen in Österreich, wie seit mehreren Jahren dem zeitgenössischen Tanzfestival "Impulstanz". Das Kultutinstitut ist auch Initiator des Festival du Film Francophone de Vienne, das jedes Jahr im April statt findet.

------------------------------------------------------------------------------------

Das französische Institut umsiedelt.

Während diesem Zeitraum und ab den 2. Mai, ist die Kulturabteilung auf dieser Nummer erreichbar:
0043 660 288 30 66.

/!\ Achtung: von 6. bis zum 12. Juni und wegen der Umsiedlung der Webserver wird die Kulturabteilung per E-Mail nicht mehr erreichbar sein.

Mit Herzlichen Grüßen,

Le service culturel

------------------------------------------------------------------------------------

Das Institut français d’Autriche bereitet in der Sommerpause eine sehr literarische Herbstsaison vor!

Besuchen Sie diesen Sommer die Ausstellung Nathalie Dupasquier bei unserem Partner, der Kunsthalle Wien (mit der Unterstützung des Institut français,http://kunsthallewien.at/#/en/exhibitions/nathalie-du-pasquier), und das Festival Impulstanz, das zahlreiche französische Künstler, Choreographen und Tänzer empfängt.

Besuchen Sie uns im Herbst im Rahmen von Österreich Liest und Buch Wien2016 mit Mathias Enard, Preisträger des prix Goncourt 2015, Christian Grenier, im Rahmen des prix de la critique des lycéens, Marc-Antoine Mathieu und weitere renommierte französischsprachige Gästen!

Merken Sie sich bereits jetzt den 10. Oktober und 21. November 2016 vor für unsere Diskussionen zum Thema Grenze, in Zusammenarbeit mit den Wiener Vorlesungen, der Diplomatischen Akademie und den Instituts français von Prag und Budapest.

Allen einen schönen Sommer !

IFA LACARTE

Infobrief Direkter Zugang

Info brief september 2017

Mehr +

Kurse Direkter Zugang

fascination pour le français

Mehr

Mediathek Direkter Zugang

Bannière google ads 300x250 culturtheque cap

 

Mehr +

CampusFrance Direkter Zugang

campusfrance

 

Mehr +