Drucken
PDF

Mission

Das im Jahre 1926 gegründete Institut Français d’Autriche bietet einen Raum für Kulturaustausch zwischen Frankreich und Österreich. Die fünf Hauptziele des Instituts sind:

Unterricht vom Französisch als Fremdsprache durch ein großes Kursangebot, das sich an jedes Publikum richtet. Außer den Sprachkursen des Kulturinstituts (in Wien sowie in Innsbruck) gibt es noch andere Möglichkeiten für die österreichischen SchülerInnen.

Vermittlung der zeitgenössischen französischen Kultur sowie Kulturaustausch durch die Förderung der französischsprachigen KünstlerInnen (Organisation von Ausstellungen im Palais Clam-Gallas bzw. Unterstützung von externen Veranstaltungen), FilmemacherInnen (Festival du Film Francophone im Frühling, Cinéfête-Filmprogramm für die GymnasiastInnen, Förderung zum Vertrieb von Filmen bei Festivals in Österreich, Teilnahme an der Viennale, Organisation von Kinovorstellungen durch den Ciné-Club des Lycée français in Wien, usw.), SchriftstellerInnen sowie Kulturschaffenden, die vom Institut eingeladen werden oder von diesem bei kulturellen Veranstaltungen unterstützt werden.

Information über Frankreich durch eine moderne Mediathek (mit digitalem Angebot) in einem zauberhaften Rahmen. Bücher sowie Comics kann man entweder vor Ort lesen oder ausleihen. Dazu stehen auch DVDs, CDs, CD-Roms und Computer mit Internetverbindung zur Verfügung.

Organisation von Diskussionen sowie Ausstellungen von Kunstwerken mehrerer Gemeinschaften, die in diesem interkulturellen Forum ihre Ideen vermitteln können.  

Unterstützung der wissenschaftlichen sowie universitären Kooperation, um die Studenten- und Forschermobilität sowie die Vermittlung der wissenschaftlichen Kultur zu fördern.

Infobrief Direkter Zugang

Info brief september 2017

Mehr +

Kurse Direkter Zugang

fascination pour le français

Mehr

Mediathek Direkter Zugang

Bannière google ads 300x250 culturtheque cap

 

Mehr +

CampusFrance Direkter Zugang

campusfrance

 

Mehr +