Drucken
PDF

Sébastien de Ganay

Sébastien de Ganay

Turn the green light on

Vernissage am Dienstag, 13. Mai 2014
Ausstellung vom Mittwoch 14. Mai bis Freitag, 6. Juni 2014

 Institut français de Vienne

Sébastien de Ganay hat eine Vorliebe für Mischungen und sogar manchmal für Vermischungen von Gattungen und Verwendungszwecken. Er ist für seine Aluminiumstühle bekannt, die aus Verpackungskartons bestehen oder für Lackbilder, auf denen Texte in Blindenschrift erscheinen.

Die im französischen Kulturinstitut gezeigte Ausstellung gleicht einem Fährtenspiel mit Apothekenkreuzen verschiedener Modelle, das aus verschiedenartigen Objekten und Bildern, die einem wenn nicht kranken, so zumindest gepeinigten Geist entspringen. Ansichten vom Himmel und Fotografien aus Ägypten von Le Gray, die mit Hinweisschildern gestempelt sind, erhöhte Stühle in Form von Jagdhochständen, die aber auch eine entfernte Anspielung auf die Säulensteher sind... Im Mittelpunkt dieses schlelchten Traums steht ein Video aus Dänemark mit einer überfahrenen Ampel, der die vorbeifahrenden Autos trotzdem immer noch gehorchen. Eine freie Assoziation, die fast überall auf das Verbotene trifft und die durch eine Erhöhung des Standpunkts und einige verstreute Zeichen Einsicht in einen Raum der relativen Gelassenheit zulässt.

 

13.05-site

Infobrief Direkter Zugang

Info Brief Dez. 2016

Mehr +

Kurse Direkter Zugang

fascination pour le français

Mehr

Mediathek Direkter Zugang

Bannière google ads 300x250 culturtheque cap

 

Mehr +

CampusFrance Direkter Zugang

campusfrance

 

Mehr +