edito de

Drucken
PDF

Mathematik 2014 : Ausstellung und Vortragsreihe

I - Ausstellung „Mathematik zum Anfassen “

10. bis 22. März, Institut français

Eintritt frei
Montag bis Freitag : von 9Uhr bis 18 Uhr, Samstag von 10 Uhr bis 16 Uhr

Die Wanderausstellung des Mathematikums Gießen ist in Wien vom 10. bis 22. März 2014 im Institut français. Eine Vortragsreihe wird sie von März bis Juni 2014 ergänzen.

Der Fachbereich Mathematik der Universität Wien und das Französische Kulturinstitut holen für März 2014 die Wanderausstellung "Mathematik zum Anfassen" des Mathematikums in Gießen nach Wien.

Ergänzend wird es von März bis Juni 2014 eine Vortragsreihe geben, bei der hochkarätige Referenten die Faszination und Allgegenwärtigkeit der Mathematik verdeutlichen werden.
Unterstützt wird dieses Projekt von der Deutschen Botschaft, der Österreichischen Mathematischen Gesellschaft, ERGO Austria International AG, und das BMWF.

Unter dem Titel "Mathematik zum Anfassen" werden seit 1994 Ausstellungen veranstaltet, in denen Besucher mathematische Phänomene direkt erleben können und so einen neuen Zugang zur Mathematik erhalten. Es ist die Wanderausstellung des Mathematikums in Gießen (www.mathematikum.de).

Anstatt den Weg über die mathematische Sprache zu nehmen - die ja für die meisten Menschen ein Horror ist - oder den Weg über Computersimulationen, werden den Besuchern interaktive Exponate zur Verfügung gestellt.
Besucher jeden Alters und jeder Vorbildung experimentieren: Sie legen Puzzles, bauen Brücken, zerbrechen sich den Kopf bei Knobelspielen, entdecken an sich selbst den goldenen Schnitt, schauen einem Kugelwettrennen zu, stehen in einer Riesenseifenhaut und vieles mehr.
Das heißt: Die Besucher führen alleine oder in Gruppen selbständig Experimente durch und erleben so ganz direkt und unmittelbar mathematische Phänomene.

MIT HAND - MIT KOPF - MIT HERZ
Die Grundidee von „Mathematik zum Anfassen“ lässt sich mit einer Formulierung beschreiben, die auf den Pädagogen Pestalozzi zurückgeht: Mit Kopf, Herz und Hand.

MIT HAND: Alle Exponate zeigen sich von ihrer spielerischen Seite. Keines erinnert an das „Horrorfach“ Mathematik. Jedes sagt: „Ich bin nicht schwierig, mit mir kannst du etwas anfangen!“

MIT KOPF: Automatisch beginnt beim Spielen auch der Kopf zu arbeiten. Man stellt sich die Frage: Warum ist das so? (Warum ist eine Kugel schneller als die andere? Warum entstehen unendlich viele Spiegelbilder?) Und man gibt sich erste, qualitative Antworten.

MIT HERZ: Die Kombination von spielerischem Erkunden und gedanklichem Problemlösen ist vielleicht der Schlüssel zum Geheimnis von „Mathematik zum Anfassen“, ganz sicher aber das, was vielen Besuchern große Freude bereitet und ihnen eine tiefe emotionale Befriedigung verschafft. Viele Besucher sagen: „Mathe macht glücklich“


II - Vortragsreihe „Mathematik: Faszinierend und allgegenwärtig“
März bis Juni

Ergänzend zur Ausstellung wird es eine Vortragsreihe geben, die ebenfalls kostenlos ist. Die Vorträge werden allgemein verständlich sein und haben das Ziel, Mathematik greifbar zu machen, unter anderem durch Beispiele für alltägliche Anwendungen.
Prof. Beutelspacher, Erfinder der Ausstellung, wird die Ausstellung und die Vortragsreihe eröffnen.

Alle Vorträge finden jeweils um 19 Uhr im Salon rouge des Institut français statt.
Eintritt frei
Sprache : Französisch und Deutsch, mit Simultanübersetzung

Die Termine im Überblick:
•    10.03.2014 : Albrecht Beutelspacher, „Mathematische Experimente" (Deutsch)
•    25.03.2014 : Pierre Louis Lions, „Analysis, Modelle und Simulationen“ (Französich)
•    08.04.2014 : Alain Plagne, „Die verborgenen Seiten der Mathematik"(Französich)
•    06.05.14 : Rudolf Taschner, „Mathematik als Leuchtfeuer der Aufklärung“ (Deutsch)
•    27.05.2014: Karl Sigmund, „Evolutionäre Spiele und der Sozialkontrakt (Deutsch)
•    17.06.2014: Xavier Viennot, "Bäume in den Sternen, Bäume in den Lichtkörnern" (Französich)

Weitere Informationen werden demnächst zur Verfügung stehen

 

 Mathématiques 2014 Logo uni WienLogo BMWFMathématqiues 2014 Logo ERGO

 Expo Maths 2014 Logo oemgLogo Deutsche Botschaft

Infobrief Direkter Zugang

lettre semptembre 2016 de

Mehr +

Kurse Direkter Zugang

fascination pour le français

Mehr

Mediathek Direkter Zugang

Bannière google ads 300x250 

Mehr +

CampusFrance Direkter Zugang

campusfrance

 

Mehr +