Drucken
PDF

Edelweiss - Alix Eynaudi

Um sein nächstes Stück Edelweiss zu präsentieren, das im November 2015 im Tanzquartier gezeigt wird, sammelt die Choreografin Alix Eynaudi Stoffe aller Art.

Alix Eynaudi ist Französin und lebt seit 2 Jahren in Wien; für ihre neue Choreografie beschäftigt sie sich mit dem Thema Tarnung und Patchwork.

Die Tarnung ist für sie ein Akt des Widerstands. Sie spricht "von einem ruhigen, zähen Schattenkampf, dem Willen zu verschwinden, freudig eins zu werden mit dem Dekor und der Welt, so wie man ein Kostüm anzieht, aus spielerischer Neugier und Lust».

Das wichtigste Dekorelement in diesem Stück ist Stoff, Kostüm und Patchwork. Um dieses Projet zu konkretisieren, bittet sie um Ihre Stoffspenden!

Wenn Sie zu Hause alte Decken, Pullover, Kleider, Schals oder Stoffreste haben… farbig und aus recycelbarem Stoff, so geben Sie sie bitte in der Mediathek des Institut français d'Autriche (Öffnungszeiten: http://institut-francais.at/vienne/fr/mediatheque/presentation.html) oder am Empfang des Tanzquartiers ab!

Wir danken Ihnen sehr herzlich für Ihre Hilfe und laden Sie ein, Ihren Stoff auf der Bühne zu bewundern, wenn Sie ihn wiedererkennen können !

Mehr Informationen : Site Internet Alix Eynaudi

Infobrief Direkter Zugang

Capture décran 2017 10 30 à 16.31.59

Mehr +

Kurse Direkter Zugang

fascination pour le français

Mehr

Mediathek Direkter Zugang

Bannière google ads 300x250 culturtheque cap

 

Mehr +

CampusFrance Direkter Zugang

campusfrance

 

Mehr +