Drucken
PDF

WAHL DER WAFFEN

Der französische Kriminalfilm 1958–2009

26. August bis 12. Oktober 2016
Augustinerstrasse 1, 1010 WIEN
Information:
www.filmmuseum.at
Programm und Zeitplan:
http://www.filmmuseum.at/jart/prj3/filmmuseum/main.jart?rel=de&content-id=1216720898687&schienen_id=1469618293908

Zum Saisonauftakt präsentiert das Filmmuseum die zweite Hälfte seiner großen Schau zum französischen Kriminalfilm: Ausgehend vom Innovationsschub durch die Nouvelle Vague um 1960 wird der Krimi aus seiner klassischen Periode in die Moderne geschleudert. Als Genre-Spiegelbild der nationalen Verfassung erlebt er dabei nicht nur eine ästhetische Wandlung, sondern auch eine politische und kulturelle.

Am 8. und 9. September wird Dominik Graf, der bedeutendste deutschsprachige Krimi-Regisseur, im Filmmuseum zu Gast sein und über den französischen Neo-Polar sprechen. Die Schau findet mit großzügiger Unterstützung der Cinémathèque suisse statt.

René Clément

Plein soleil (Nur die Sonne war Zeuge), 1960, René Clément, Foto: Deutsches Filminstitut

Infobrief Direkter Zugang

Capture décran 2017 10 30 à 16.31.59

Mehr +

Kurse Direkter Zugang

fascination pour le français

Mehr

Mediathek Direkter Zugang

Bannière google ads 300x250 culturtheque cap

 

Mehr +

CampusFrance Direkter Zugang

campusfrance

 

Mehr +