Drucken
PDF

KUNSTHALLE: THE PROMISE OF TOTAL AUTOMATION

Ausstellung, in Zusammenarbeit mit dem Institut français und dem Institut français d’Autriche

11. März – 29. Mai 2016

Täglich von 10 – 19 Uhr
Donnerstag von 10 – 21 Uhr
 Museumsplatz 1, 1010 Wien
Studenten: 2€ / Senioren, Personen mit eingeschränkter Mobilität: 6€ / Normaltarif: 8€

http://www.kunsthallewien.at/#/en/exhibitions/promise-total-automation

Heute sind wir Menschen nicht mehr die Einzigen, die im globalen Netzwerk verbunden sind. Auch Maschinen und Dinge kommunizieren ohne die Vermittlung menschlicher Agenten miteinander und mit ihrer Umwelt. Durch diese Autonomie beginnen technische Geräte und Dinge – wie rituelle Artefakte bereits vor ihnen – ein Eigenleben zu führen und die traditionelle Trennung zwischen Subjekt und Objekt in Frage zu stellen.

Haben uns technische Objekte, die ursprünglich dafür entworfen wurden, unsere Wünsche zu erfüllen, bereits versklavt bzw. werden sie dies in Zukunft tun? Oder eröffnen sie im Gegenteil neue Wege des Denkens, Handelns und Produzierens?

promise of total automation

©Kunsthalle

Infobrief Direkter Zugang

infobrief dezembre

Mehr +

Kurse Direkter Zugang

fascination pour le français

Mehr

Mediathek Direkter Zugang

Bannière google ads 300x250 culturtheque cap

 

Mehr +

CampusFrance Direkter Zugang

campusfrance

 

Mehr +